Pfarrei Obernau

Wer vor Weihnachten noch auf der Suche nach kleinen Geschenken war, konnte an den vier Adventsonntagen nach dem Gottesdienst fündig werden und gleichzeitig noch etwas Gutes tun. Mit großem Engagement hatten die Obernauer Ministranten Plätzchen gebacken und Kerzen, Engel und Duftsäckchen gebastelt.

Diese liebevoll handwerklich gestalteten Arbeiten wurden im Anschluss an die Adventgottesdienste gegen Spende angeboten und mit Glühwein und Punsch abgerundet. Der Strickkreis bot selbstgestrickte Socken an, um mit dem Verkauf das Projekt der Bildungsarbeit von KAB & VUWAWA im Bistum Mbinga zu unterstützen. Bereits zum Advents-Auftakt hatten die Minis zusammen mit der KAB in Obernau im Gottesdienst und anschl. im Pfarrsaal über ihr gemeinsames Engagement von Menschen in der Diözese Würzburg und in der Diözese Mbinga (Tansania / Ostafrika) informiert.

Der Gesamterlös der diesjährigen Adventsaktion in Höhe von 1150,- € konnte in Form eines Schecks an den Bildungsreferenten Joachim Schmitt (KAB) überreicht werden. Herzlichen Dank an unsere Ministranten und alle Beteiligten für die tolle Unterstützung.

­