Pfarrei Obernau

Aschaffenburg-Obernau – Zu unserem diesjährigen Adventskonzert am Sonntag, 8. Dezember 2013 um 17.00 Uhr in unserer Pfarrkirche möchten wir Sie ganz herzlich einladen. Viele Gruppen u. Musiker aus der Gemeinde wirken wieder mit. Dafür danken wir herzlich!

Programmfolge Adventskonzert 08. 12.2013 – 17.00 Uhr

 

Begrüßung 
Pfr.Kroth

KlarinettenkonzertA-Dur W.A. Mozart
Orgel

Eine kleineWeihnachtsmusik C.A. Scherber  Möller-Rudolf 
Happy Christmas JohnLennon
Mandolinengruppe desWandervereines  Edelweiss”

Gedanken
Pfr. Kroth

Jing´l Bells Arr.Georg Bauer
Schniggers

Concerto grosso A.Vivaldi 
ClariNetz

Paraphrase überden Siegeschor ausHändels „JudasMaccabaeus“  F.-A. Guilmant 
Musikverein  Melomania“

Gedanken
Pfr.Kroth

Weihnachtszauberwelt Detlef Jöcker
… und Friedenfür die Welt Rolf Zuckowski 
Kinderchordes Gesangvereins „Harmonie“

Bucolique Alexandre Rydin
ClariNetz

Gedanken
PeterSpielmann

Spiritual Song  Alfred Bösendorfer
Schniggers

Pifa (Hirtenmusik)  G.F.Händel 

Orgel

Gedanken
Pfr.Kroth

You raise me up BrendanGraham/ Rolf Lovland
Musikverein  „Melomania"

 

Oh Heiland reiß die Himmel auf Bearb:T. Junker 
Gemischter Chor desGesangvereins

You are my allin all Bearb. K. Heinzmann 
Harmonie Singers  des Gesangvereins

Gedanken
PeterSpielmann 

Aveverum W.A. Mozart  
Jubilatedeo Emily Crocke r  
Großer Chordes Gesangvereins „Harmonie“

Gedanken 

BarbaraNebel

Danke 
BarbaraNebel

 

GemeinsamesLied * * * * * Machthoch die Tür * * * * *


 

Mitwirkende:

Gesangverein „Harmonie“, Harmonie Singers,Gemischter Chor u. Großer Chor

Leitung: ToniJunker 
Klavier: RobertHößbacher

Kinderchor des Gesangvereins

Leitung: HubertStripp
Keyboard: RobertHößbacher

Blaskapelle des Musikvereines „Melomania“      

Leitung: VolkerCaspers

Schniggers, Jugendkapelle der Melomania

Leitung: KarinSebesta

ClariNetz

EliasSchildge, Veronika Pallach, Simon Hradetzky, Paul Friedrich

Mandolinengruppe des Wandervereines„Edelweiß“

Leitung: Birgit Pezza

Orgel

ManuelBender

 

Danach bieten unsere Ministranten wieder Tee, Glühwein und Lebkuchenzum Verzehr an.

  

 

­