Pfarrei Obernau

St. Peter und Paul Aschaffenburg-Obernau – Liebe Gemeinden,zum ersten Mal erscheint die neu gegründete Pfarreiengemeinschaft Maria Frieden im Schweinheimer Mitteilungsblatt in eigener Rubrik.

Dazu die ersten Informationen:
Am Sonntag den 25.07. wird Pfr. Robert Heßberger die Gemeindereferentin Karin Farrenkopf-Parraga, Pfarrbeauftragte für die Pfarrei St. Peter und Paul in Obernau, im Gottesdienst um 10 Uhr verabschieden. Anschließend sind alle zu einem Empfang eingeladen.

Die Pfarrstelle in Obernau ist inzwischen von der Bistumsleitung ausgeschrieben worden, beworben hat sich allerdings noch niemand. Zugesagt ist uns lediglich als kurze Überbrückung: Gemeindereferentin Dagmar Regh aus Niedernberg mit 7 Std. für Obernau. Direkter Ansprechpartner für Obernau wird bis auf weiteres Diakon Karlheinz Fromkorth sein.

Am Samstag, den 31.07. feiert Pfr. Robert Heßberger seinen 70. Geburtstag um 18.30 Uhr mit einem Festgottesdienst und sich anschließendem Empfang.

Die neu gewählten Pfarrgemeinderäte der vier Gemeinden haben zwei Delegierte für den gemeinsamen Ausschuss der Pfarreiengemeinschaft ernannt.

Die konstituierende Sitzung wird am Do. 22.07. mit den Delegierten und den Hauptamtlichen stattfinden. Dabei wird aus den Reihen der ehrenamtlichen ein Vorstand gewählt.

Mit diesem Ausschuss werden synergetische Möglichkeiten pastoraler, kultureller wie auch gemeindlicher Zusammenarbeit über die eigene Kirchturmspitze hinaus ausgelotet und in die Tat umgesetzt werden.

Anfang Dezember wird Robert Heßberger, Pfarrer von St. Gertrud und Obernau, nach Erreichen des Rentenalters von 70 Jahren seinen Ruhestand antreten.

Wer sich noch Bilder von der Gründungsfeier anschauen möchte, findet sie unter: www.maria-geburt.de
Gemeinde/Fotogalerie/Maria Frieden

Markus Krauth,
Koordinierender Pfarrer Maria Frieden

­