Pfarrei Obernau

Im Zuge der Visitation unserer Pfarreiengemeinschaft (PG) „Maria Frieden“ besuchte Weihbischof Ulrich Boom, zusammen mit seinem Begleiter, dem Liturgiebeauftragten der Diözese Herrn Stefan Steger, die katholische öffentliche Bücherei (KöB) St. Peter und Paul in Obernau.

Nach der Begrüßung durch die Büchereileiterin Frau Christa Bedorf sowie Frau Marie Luise Wolfert, gab Büchereimitarbeiterin Frau Ulrike Fischer einen kurzen Überblick über unsere Bücherei.

 Thomas Reinhard

Mit 16 Mitarbeiterinnen und 2 Mitarbeitern, sowie ca. 250 aktiven Lesern sind wir die größte Gruppierung innerhalb unserer Pfarrei. Zahlreiche Aktivitäten, wie Autorenlesungen, Vorlesestunden für Kinder, Erzähltheater, Seniorennachmittag, zwei Bücherflohmärkte und eine große Buchausstellung im November runden das Angebot ab. Ähnliche Attraktionen werden von den anderen KöBs im Stadtgebiet ebenfalls angeboten um immer im Gespräch unserer Leser zu bleiben. Anschließend wies sie auf die prekäre Lage der KöBs innerhalb der Stadt hin. Diese leiden immer mehr unter den fehlenden Geldern, denn im Gegenteil zu den KöBs im Landkreis werden die städtischen KöBs nicht von der politischen Gemeinde finanziell unterstützt. Die Kriterien für Fördergelder sind immer schwerer zu erfüllen um Geld von dem für uns zuständigen Dachverband Sankt Michaelsbund zu bekommen. Mit der Bitte, dass er als Bischof die KöBs nicht vergisst, denn diese habe ja nach dem zweiten vatikanischen Konzil auch einen Bildungsauftrag, beendete Frau Fischer ihre Ausführungen. Bischof Boom versprach uns nicht im Stich zu lassen. Eine konkrete Zusage konnte er uns aber auch nicht geben.
Anschließend wurde noch bei Kaffee und Kuchen zusammen mit den hauptamtlichen Mitarbeitern der PG über das geänderte Leseverhalten in heutigen Zeiten lebhaft diskutiert. Welche Auswirkungen heutige Medien haben zeigte uns Weihbischof Boom. Wichtige Texte habe er auf seinem Smartphon dabei und er erwäge sich einen Ebook-Reader zuzulegen.
Für unsere Buchausstellung am kommenden Wochenende wünschte uns Weihbischof Boom viel Freude und Erfolg

Thomas Reinhard

Auf dem Foto von links:  Marie Luise Wolfert, Ulrike Fischer, Christa Bedorf, Msgr. Erhard Kroth, Weihbischof Ulrich Boom, Thomas Reinhard.

­