Pfarrei Obernau

Herzlich willkommen auf den Seiten der

Pfarrei St. Peter und Paul

Aschaffenburg- Obernau

 P1020968

Folgende Regeln gelten bei den Friedhofsgängen an Allerheiligen verbindlich für das Stadtdekanat als Hygienemaßnahmen:

  • Alle Veranstaltungen finden im Freien statt.
  • Es gilt, den jeweiligen Abstand von 1,5 zwischen der Personengruppen (Verwandte etc.) zu wahren.
  • Die Teilnehmer tragen auf dem Weg bis zum Andachtsort einen Mund-Nase-Schutz.
  • Grabkerzen müssen die Teilnehmer selbst mitbringen und für deren Entzündung selbst sorgen.
  • Es gibt keine Verkaufsaktionen.
  • Lied- oder Gebetsblätter werden ausgelegt bzw. verteilt.
  • Blaskapellen stehen in entsprechendem Abstand von den Teilnehmern.
  • Nur der liturgische Dienst nimmt die Segnung der Gräber vor und trägt dabei einen Mund-Nase-Schutz.
  • Bei Verlassen der Andacht ist wieder der Mund-Nase-Schutz anzulegen.

In der Zeit vom 02.11 - 05.11.2021
bleibt das Pfarrbüro geschlossen.

Neue Regelungen für Gottesdienste
Statt der FFP2-Maske genügt die medizinische Maske.
Die Maske kann am Platz abgelegt werden. Dies ist auch beim Gemeindegesang möglich.
Die Umsetzung dieser Regelungen sind freiwillig.
Wer weiterhin die Maske am Platz und beim Gemeindegesang aufsetzen möchte, kann dies gerne tun.
Bei Gottesdiensten im Freien entfällt die Maskenpflicht.
Zwischen Angehörigen verschiedener Haushalte muss ein Mindestabstand von 1,5 Metern eingehalten werden. Das gilt auch für vollständig geimpfte und genesene Personen.

 

 

Nachrichten

Monatliche Gottesdienstordnung für August und September erschienen

Die monatliche Gottesdienstordnung für August und September ist erschienen ...

Restaurierung unserer Madonnenfigur

wir möchten uns sehr herzlich bei allen Spender*innen bedanken, die die Restaurierung unserer Madonnenfigur ...

Monatliche Gottesdienstordnung für Mai 2021 erschienen

Die Monatliche Gottesdienstordnung für Mai 2021 ist erschienen ...

­