Pfarrei Obernau

Aschaffenburg-Obernau – Du bist zwischen 8 und 11 Jahren? - Und wünschst Dir, Dich in Deiner Freizeit gerne mit anderen Jugendlichen in Deinem Alter zu treffen. Dann ist unsere neue Jugendgruppe genau das richtige für Dich.

Aschaffenburg-Obernau – Wir laden alle ganz herzlich ein. Wir freuen uns auch über unsere evangelischen Mitchristen und Senioren/innen anderer Religionen.

Aschaffenburg-Obernau – Ihr Jubiläumsjahr mit den „runden“ Geburtstagen von Pfarrkirche, Pfarrhaus und Waldkapelle beschloss Obernaus Pfarrgemeinde mit einer musikalisch-literarischen Soirée in ihrer vor 50 Jahren geweihten Kirche St.Peter und Paul.

Aschaffenburg-Obernau – Beim Treffen mit den Erstkommunioneltern haben sich für die achtzehn Erstkommunionkinder erfreulicherweise acht Katechetinnen und Katechten gefunden.

Aschaffenburg-Obernau – Liebe Kinder, Jugendliche, Erstkommunionkinder, u. Liebe Ministrantenheute wieder ein besonderer Aufruf an alle Obernauer Kinder:Viele von euch werden sich an die überaus positive Erfahrung der letzten Sternsingeraktionen erinnern und an den aufrichtigen Dank der Kinder aus Quito/Ecuador und Tansania, der uns über das Kindermissionwerk erreicht hat

Aschaffenburg-Obernau – Das Obernauer Jubliäumsjahr neigt sich dem Ende zu. Als besonderen musischen Akzent lädt die Pfarei Sankt Peter und Paul am Sonntag, den 4. November um 17.00 Uhr zu einer besinnlichen Stunde ein. Dr. Alexander Dürr und Frau Kox-Schindelin werden klassische Stücke auf der Orgel und der Harfe spielen. OStR Peter Spielmann wird neue eigene Texte über Gott und die Welt, auch über Obernau, vortragen.Herzliche Einladung dazu. Der Eintritt ist frei."
Aschaffenburg-Obernau – Ordensschwester Maria Julitta Ritz (1882-1966), kam im Oktober 1905 nach Obernau und unterrichtete bis Mai 1906 erst als Pratikantin, ab 1. Mai 1906 als Lehr- und Schulschwester bis sie am 19. Juli 1908 vom Mutterhaus in Würzburg abberufen wurde. Ihr Schwesternzimmer hatte sie im zweiten Stock des Schulhauses an der Sulzbacher Straße. Derzeit läuft der Seligsprechungsprozess in Rom

Aschaffenburg-Obernau – Still zu werden, Ruhe zu suchen, mit Geist und Seele aufzuatmen

Aschaffenburg-Obernau – In der Obernauer Chronik von 1191-1991 wird berichtet, dass zu Beginn des 18. Jahrhunderts der Kirchweihtag in Obernau am Sonntag vor dem Fest des Heiligen Gallus (16. Oktober) gefeiert wird. Am 6. Mai diesen Jahres begingen wir den 50. Jahrestag der Einweihung der heutigen Pfarrkirche St. Peter und Paul und feiern am kommenden Wochenende die Kerb, im Gedenken an das Ereignis vor fast 300 Jahren.

Aschaffenburg-Obernau – Pater Judas Thaddäus Okocha ist in Murg angekommen.

Aschaffenburg-Obernau – Der mitarbeitende Priester von St. Peter und Paul Obernau in der Pfarreiengemeinschaft „Maria Frieden“ hat sich im Erzbistum Freiburg um ein neues Aufgabengebiet beworben.Im Pfarrblatt für die Pfarreien St. Magnus Murg und St. Leodegar u. Marzellus Hänner September 2012 war zu lesen:

Aschaffenburg-Obernau – Nach knapp 4 1/2 Jahren wird uns P. Judas Thaddäus Okocha verlassen und in eine andere Pfarrei gehen. Aus diesem Grund wollen wir ihn am kommenden Sonntag, 23. September 2012 im Gottesdienst verabschieden.Im Anschluss wird eine Begegnung stattfinden, an der sich jeder nochmal auch persönlich von ihm verabschieden kann.Herzliche Einladung.P. Jude Okocha schreibt:

­